25.09.2020 | 18:00 Uhr

Lange Nacht der Industriekultur

Spätschicht im K40

Ort:
Kreativhaus K40
Veranstalter:
Schönherr 200 e.V.
Im Rahmen der Tage der Industriekultur der Stadt Chemnitz veranstalten wir in unserem Kreativhaus K40 die Spätschicht!

Am 25. September 2020, ab 18 Uhr:

Mit offenen Ateliers, Livemusik und einem Kunst- und Designmarkt

Schnupperführungen durch die Schönherrfabrik
- 18 - 22 Uhr, jeweils zur vollen Stunde mit unserer Gästeführerin Karin Meisel.
- Anmeldungen unter www.industriekultur-chemnitz.de




Eines der bedeutendsten Industriedenkmäler des 19. Jahrhunderts, traditioneller Industriestandort, lebendige Gewerbeimmobilie: Das ca. 85.000 m² große Gelände der schönherr.fabrik ist eine einzigartige Ansammlung von Fabrikgebäuden aus nahezu 150 Jahren und zugleich eines der erfolgreichsten Revitalisierungsobjekte von Industriegebäuden in Chemnitz. Im einstigen „Webstuhlbau“ sind heute im industriellen Teil Maschinenbauunternehmen, eine Gießerei und metallverarbeitende Unternehmen ansässig und in den revitalisierten Gebäuden Firmen aus Handel und Dienstleistung, Gastronomie sowie Künstler tätig.

Die Gästeführerin Karin Meisel nimmt die Besucher bei Führungen durch das Gelände der schönherr.fabrik mit auf eine kurzweilige Zeitreise, die die Entwicklung der schönherr.fabrik von ihrer Entstehung bis heute Revue passieren lässt.

Der Eintritt ist frei!

 

Die schönherr-gruppe

Lernen Sie auch unsere weiteren Angebote kennen

Restaurant max louis
Fabrik-Küche
Ella Damenfitness

Events