30.11.2018 | 10:00 - 13:00 Uhr

Blutspendeaktion des DRK

Schenke Leben, Spende Blut

Ort:
Helmut-Rödler-Schule
Veranstalter:
Deutsches Rotes Kreuz
DRK- Blutspendeaktion

Am Freitag, den 30.11.2018 von 10:00 Uhr - 13:00 Uhr können Sie in der Helmut Rödler Schule (Eingang E, Etage 2) Blut spenden.

Jeder Spender erhält eine Wertmarke für ein leckeres Mittagessen in der Fabrik-Küche.

Alle gesunden Menschen von 18 bis 72 Jahren können Blut spenden, Erstspender bis zur Vollendung des 65. Lebensjahres. Bitte Personalausweis zum Blutspendetermin mitbringen.



Blutspendeaktion in der Helmut-Rödler-Schule! 

Warum ist Blutspenden beim DRK so wichtig?

Blutspender sind „Lebensretter“, etwa 112 Millionen Blutspenden werden weltweit pro Jahr benötigt. Mit einer Blutspende kann bis zu drei Schwerkranken oder Verletzten geholfen werden.
Sechs regional tätige Blutspendedienste des Deutschen Roten Kreuzes zeichnen verantwortlich für die flächendeckende, umfassende Versorgung der Patienten in der Bundesrepublik Deutschland rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr.
In der Bundesrepublik Deutschland werden über das Jahr gesehen durch die Blutspendedienste des Deutschen Roten Kreuzes ca. 3 Millionen Vollblutspenden für die Versorgung der Kliniken in Deutschland bereitgestellt. Das Deutsche Rote Kreuz sichert auf diese Weise ca. 70 Prozent der notwendigen Blutversorgung in der Bundesrepublik Deutschland, nach strengen ethischen Normen – freiwillig, gemeinnützig und unentgeltlich.
 
Mit jeder Blutspende von einem halben Liter Blut können drei Leben gerettet werden, denn aus jeder Spende werden drei lebenswichtige Präparate gewonnen. An jedem Werktag werden allein in Sachsen rund 700 Blutspenden benötigt, um die Versorgung der Patienten in den Kliniken der Region kontinuierlich zu sichern.
 
Wer darf Blut spenden?

Blutspender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein. Bei der ersten Spende sollte ein Alter von 65 nicht überschritten werden. Bis zum 73. Geburtstag ist derzeit eine Blutspende möglich, vorausgesetzt der Gesundheitszustand lässt dies zu. Bei einer ärztlichen Voruntersuchung wird die Eignung zur Blutspende jeweils tagesaktuell geprüft. Bis zu sechs Mal innerhalb eines Jahres dürfen gesunde Männer spenden, Frauen bis zu vier Mal innerhalb von 12 Monaten. Zwischen zwei Spenden liegen mindestens acht Wochen. Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen!

 

Die schönherr-gruppe

Lernen Sie auch unsere weiteren Angebote kennen

Restaurant max louis
Fabrik-Küche
Ella Damenfitness

Events